Strandschnecke: Anwendungen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Warnungen

Gemeinsame Periwinkle, Earlyflowering, Evergreen, Herbe à la Capucine, Herbe de FidĂlitĂ, Lesser Periwinkle, Myrte, Petite Pervenche, Pervenche Mineure, Kleine Periwinkle, Vinca minor, Vincae Minoris Herba, Vincapervinca, Violette des Morts, Violett ..; Sehen Sie alle Namen Gemeinsame Periwinkle, Earlyflowering, Evergreen, Herbe à la Capucine, Herbe de FidĂlitĂ, Lesser Periwinkle, Myrte, Petite Pervenche, Pervenche Mineure, Kleine Periwinkle, Vinca minor, Vincae Minoris Herba, Vincapervinca, Violette des Morts, Violette de Serpent, Violette de Sorcier, Wintergrün; ausblenden Namen

Periwinkle ist ein Kraut. Die Teile, die über dem Boden wachsen, werden verwendet, Medizin zu machen. Nicht zu verwechseln mit Strandschnecke Madagaskar Immergrün (Catharanthus roseus); Trotz der ernsten Sicherheitsbedenken wird Singrün für â € Gehirn Healtha € T (Erhöhung des Blutzirkulation im Gehirn verwendet, den Stoffwechsel im Gehirn unterstützen, zunehmende geistige Produktivität, die Verhütung von Gedächtnis- und Konzentrationsprobleme und Kraftlosigkeit, Gedächtnis zu verbessern und die Fähigkeit zu denken und zu verhindern vorzeitiges Altern der Gehirnzellen); Periwinkle ist auch zur Behandlung von Durchfall, Ausfluss, Rachen Beschwerden, Tonsillitis, Brustschmerzen, Bluthochdruck, Halsschmerzen, Bauchschmerzen und Schwellung (Entzündung), Zahnschmerzen und Wassereinlagerungen (Ödeme) verwendet. Es ist auch für die Förderung der Wundheilung, zur Verbesserung der Art und Weise das Immunsystem verteidigt den Körper und für â € Blut verwendet -purification.â €; Eine Chemikalie in Strandschnecke genannt Vincamin kann im Labor auf die Verbindung Vinpocetin umgewandelt werden, die als Nahrungsergänzungsmittel vertrieben wird.

Periwinkle kann den Blutdruck senken. Es kann auch Schwellung (Entzündung) reduzieren und eine Trocknung (adstringierend) Wirkung auf das Gewebe haben.

Zu wenig Beweise fo; Verhindern von Störungen des Gehirns; Mandelentzündung; Halsentzündung; Intestinale Schwellung (Entzündung); Zahnschmerzen; Brustschmerzen; Wunden; Bluthochdruck; Andere Bedingungen. Weitere Beweise benötigt für diese Verwendungen die Wirksamkeit von Strandschnecke bewerten.

Periwinkle ist nicht sicher. Es kann Nebenwirkungen wie Übelkeit, Erbrechen und anderen Magen-Darm-Symptome verursachen. Es kann auch Nerven verursachen, Nieren- und Leberschäden. Große Mengen kann sehr niedrigen Blutdruck verursachen; Besondere Vorsichtsmaßnahmen und Warnungen: Periwinkle ist nicht sicher für jedermann zu benutzen, aber die Menschen mit bestimmten Bedingungen sind besonders gefährdet für schädliche Nebenwirkungen; Schwangerschaft und Still -feeding: Periwinkle ist nicht sicher. Verwenden Sie es nicht; Verstopfung: Periwinkle hat eine austrocknende Wirkung auf das Gewebe. Das bedeutet, es kann zu Verstopfung verschlimmern. Verwenden Sie es nicht; Niedriger Blutdruck: Periwinkle kann den Blutdruck senken. Wenn Sie bereits einen niedrigen Blutdruck haben, Strandschnecke verwendet, kann es zu niedrig machen sinken. Verwenden Sie es nicht; Chirurgie: Periwinkle kann den Blutdruck senken. Es besteht die Sorge, dass es mit Blutdruckkontrolle während und nach der Operation stören könnten. Stopp Strandschnecke mindestens 2 Wochen vor einer geplanten Operation mit.

Strandschnecke scheint den Blutdruck zu senken. Unter Strandschnecke zusammen mit Medikamenten gegen Bluthochdruck könnte Ihr Blutdruck verursachen zu niedrig zu gehen; Einige Medikamente für Bluthochdruck umfassen Captopril (Capoten), Enalapril (Vasotec), Losartan (Cozaar), Valsartan (Diovan), Diltiazem (Cardizem), Amlodipin (Norvasc), Hydrochlorothiazid (HydroDIURIL), Furosemid (Lasix), und viele andere .

Die geeignete Dosis von Immergrün, hängt von verschiedenen Faktoren wie dem Alter des Benutzers, der Gesundheit und verschiedenen anderen Bedingungen. Zu diesem Zeitpunkt gibt es nicht genügend wissenschaftliche Informationen einen geeigneten Bereich von Dosen für Strandschnecke zu bestimmen. Denken Sie daran, dass natürliche Produkte sind nicht immer unbedingt sicher und Dosierungen von Bedeutung sein können. Achten Sie darauf, relevante Richtungen auf den Produktetiketten zu folgen und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder anderen Angehörigen des Gesundheitswesens vor dem Gebrauch.

Referenzen

Ahn, Y. S., Byrnes, J. J., Harrington, W. J., Cayer, M. L., Smith, D. S., Brunskill, D. E., und Pall, L. M. Die Behandlung der idiopathischen Thrombocytopenie mit Vinblastin belasteten Blutplättchen. N.Engl.J.Med. 5-18-197; 298 (20): 1101-1107.

Barnett, CJ, Cullinan, GJ, Gerzon, K., Hoying, RC, Jones, WE, Newlon, WM, Poore, GA, Robison, RL, Sweeney, MJ, Todd, GC, Dyke, RW und Nelson, RL Struktur -Aktivität Beziehungen von dimeren Catharanthus Alkaloide. 1. Deacetylvinblastine Amid (Vindesin) Sulfat. J.Med.Chem. 197; 21 (1): 88-96.

Bölcskei, H., Szantay, C., Jr., Mak, M., Balazs, M., und Szantay, C. [Neue Anti-Tumor-Derivate von Vinblastin]. Acta Pharm.Hung. 199; 68 (2): 87-93.

Cardinali, G. [Ort des Vinca rosea-Alkaloide (Catharanthus roseus) bei der Behandlung von Hodgkin-Krankheit]. Haematologica 197; 53 (1): 51-64.

Chamouni, P., Lenain, P., Buchonnet, G., Merle, V., Bourgain, C., Boyer, A., Girault, C., und Czernichow, P. Schwierigkeiten bei der Verwaltung einer unvollständigen Form von feuerfesten thrombotisch-thrombozytopenische Purpura, die Nützlichkeit von Vincristin. Transfus.Sci. 200; 23 (2): 101-106.

Csomor, K. und Karpati, E. Wirkung von vintoperol auf die Thrombozytenaggregation und experimentellen Thrombose. Arzneimittelforschung. 199; 44 (1): 36-40.

Dekoninck, W. J., JOCQUET, P., Jacquy, J., und Henriet, M. Vergleichende Studie der klinischen Effekte von Vincamin + Glycerin im Vergleich zu Glycerin + Placebo in der akuten Phase eines Schlaganfalls. Arzneimittelforschung. 197; 28 (9): 1654-1657.

El-Sayed, M. und Verpoorte, R. Methyljasmonat beschleunigt Abbau von monoterpenoiden Indol-Alkaloiden in Catharanthus roseus während Blattverarbeitung. Fitoterapia 200; 76 (1): 83-90.

Elgorashi, E. E., Taylor, J. L., Maes, A., van, Staden J., De, Kimpe N. und Verschaeve, L. Screening von Heilpflanzen in der südafrikanischen traditionellen Medizin für gentoxische Effekte verwendet. Toxicol.Lett. 7-20-200; 143 (2): 195-207.

Ena, J., Garcia, A., und de Mar, Masia M. Vincristin als Therapie für idiopathische Thrombozytopenie bei Patienten mit dem humanen Immundefizienz-Virus infiziert. Clin.Infect.Dis. 199; 22 (5): 880-881.

Fenaux, P., Quiquandon, I., Caulier, M. T., Simon, M., Walter, M. P., und Bauters, F. Langsam Infusionen von Vinblastin in der Behandlung von erwachsenen idiopathische Thrombozytopenie: ein Bericht über 43 Fälle. Blut 199; 60 (4): 238-241.

Filippini, R., Caniato, R., Piovan, A., und Cappelletti, E. M. Herstellung von Anthocyanen durch Catharanthus roseus. Fitoterapia 200; 74 (1-2): 62-67.

Fischhof, P. K., Möslinger-Gehmayr, R., Herrmann, W. M., Friedmann, A., und Russmann, D. L. Die therapeutische Wirksamkeit von Vincamin in Demenz. 199 Neuropsychobiology; 34 (1): 29-35.

Földi, M., Obal, F., und Szeghy, G. [über die Wirkung von Devincan (Vinca minor Alkaloid) auf das EEG und der Fundus oculi Muster bei Patienten mit Hirnsklerose]. Med.Welt. 9-11-196; 37: 2122-2124.

Gross, Z., Rodriguez, J. J., und Stalnaker, B. L. Vincristin für refraktäre Autoimmun- Thrombozytopenie in der Schwangerschaft. Ein Fallbericht. J.Reprod.Med. 199; 40 (10): 739-742.

Hirsh, V., Desjardins, P., Nadeln, BM, Rigas, JR, Jahanzeb, M., Nguyen, L., Zembryki, D., und Leopold, LH Oral gegenüber der intravenösen Verabreichung von Vinorelbin als Monotherapeutikum für die erste -Linie Behandlung von metastasierendem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC): Eine randomisierte Phase-II-Studie. Am.J.Clin.Oncol. 200; 30 (3): 245-251.

Jacquillat, C. und Weil, M. [Periwinkle Alkaloide. Behandlung der Hodgkin-Krankheit und Leukämie]. Sem.Ther. 196; 40 (6): 395-400.

Jordan, M. A. und Wilson, L. Mikrotubuli als Ziel für die Krebsmedikamente. Nat.Rev.Cancer 200; 4 (4): 253-265.

Karpati, E., Biro, K., und Kukorelli, T. [Untersuchung von vasoaktiven Substanzen mit Indol Skelette bei Richter Ltd.]. Acta Pharm.Hung. 200; 72 (1): 25-36.

Krainer, M., Tomek, S., Elandt, K., Horak, P., Albrecht, W., Eisenmenger, M., höltl, W., Schramek, P., Stackl, W., Zielinski, C., und Reibenwein, J. Eine prospektive, offene, randomisierte Phase-II-Studie mit wöchentlich Docetaxel im Vergleich zu Wochen Vinorelbin als First-Line-Chemotherapie bei Patienten mit Androgen-unabhängigen Prostatakrebs. J.Urol. 200; 177 (6): 2141-2145.

Leveque, D. und Jehl, F. Klinische Pharmakokinetik von Vinorelbin. Clin.Pharmacokinet. 199; 31 (3): 184-197.

Lu, Y., Hou, S. X., und Chen, T. [Advances in der Studie von Vincristin: ein Anti-Krebs-Wirkstoff aus Catharanthus roseus]. Zhongguo Zhong.Yao Za Zhi. 200; 28 (11): 1006-1009.

Mans, D. R., da Rocha, A. B., und Schwartsmann, G. Anti-Krebs-Medikament Entdeckung und Entwicklung in Brasilien: Pflanzensammlung als eine rationale Strategie Kandidaten gegen Krebs gezielt Verbindungen zu erwerben. Onkologe. 200; 5 (3): 185-198.

Mukhopadhyay, S. und Cordell, G. A. Catharanthus Alkaloide. XXXV. Isolierung von Leurosidin n’B-Oxid von Catharanthus roseus. J.Nat.Prod. 198; 44 (5): 611-613.

Mukhopadhyay, S., El-Sayed, A., Handy, G. A. und Cordell, G. A. Catharanthus Alkaloide XXXVII. 16-Epi-Z-isositsirikine, ein monomeren Indolalkaloids mit antineoplastischen Aktivität von Catharanthus roseus und Rhazya stricta. J.Nat.Prod. 198; 46 (3): 409-413.

Nakabayashi, M., Ling, J., Xie, W., Regan, M. M., und Oh, W. K. Reaktion mit oder ohne estramustine als Second-Line-Chemotherapie bei Patienten mit Hormon-resistentem Prostatakrebs zu Vinorelbin. Cancer J. 200; 13 (2): 125-129.

Ng, R., Hasan, B., Mittmann, N., Florescu, M., Schäfer, FA, Ding, K., Butts, CA, Cormier, Y., Liebling, G., Goss, GD, Inculet, R Seymour, L., Winton, TL, Evans, WK und Leighl, NB Ökonomische Analyse von C CTG JBR.10: a. randomisierte Studie zur adjuvanten Vinorelbin plus Cisplatin im Vergleich mit der Beobachtung in einem frühen Stadium nicht-kleinzelligem Lungen Krebs- -a Bericht der Arbeitsgruppe für Wirtschaftsanalyse und der Lung Disease Site-Gruppe, National Cancer Institute of Canada Clinical Trials Group. J.Clin.Oncol. 6-1-200; 25 (16): 2256-2261.

Nishii, K., Sakakura, M., Tsukada, T., Ryuu, H., und Katayama, N. Eine erfolgreiche Behandlung mit Imatinib in Kombination mit weniger intensiven Chemotherapie (Vincristin und Dexamethason) als Induktionstherapie in einem sehr alten Patienten mit Philadelphia-Chromosom -positiver akute lymphatische Leukämie. Int.J.Hematol. 200; 85 (3): 273-274.

Nomura, T., Maekawa, T., Uchino, H., Miyazaki, T., Miura, Y., Abe, T., Asano, S., Kuriya, S., Nagai, K., Yawata, Y., und. Klinische Nützlichkeit von Vinca-Alkaloid langsame Infusion bei der Behandlung von chronischen refraktären idiopathische Thrombozytopenie: eine multizentrische kooperative Studie. Nippon Ketsueki Gakkai Zasshi 199; 53 (1): 98-104.

Papon, N., Bremer, J., Vansiri, A., Andreu, F., Rideau, M., und Creche, J. Cytokinin und Ethylen Kontrolle Indolalkaloids Produktion auf der Ebene des MEP / terpenoid Weg in Catharanthus roseus Suspension Zellen. Planta Med. 200; 71 (6): 572-574.

Pepe, C., Hasan, B., Winton, TL, Seymour, L., Graham, B., Livingston, RB, Johnson, DH, Rigas, JR, Ding, K., und Shepherd, FA Adjuvant Vinorelbin und Cisplatin in ältere Patienten: National Cancer Institute of Canada und Intergroup-Studie JBR.10. J.Clin.Oncol. 4-20-200; 25 (12): 1553-1561.

Rahmani, R. und Zhou, X. J. Pharmakokinetik und Metabolismus von Vinca-Alkaloide. Cancer Surv. 199; 17: 269-281.

Robertson, J. H. und McCarthy, G. M. Periwinkle Alkaloide und die Thrombozytenzählung. Lancet 8-16-196; 2 (7616): 353-355.

Rodriguez-Zapata, L. C. und Hernandez-Sotomayor, S. M. Evidence von Protein-Tyrosin-Kinase-Aktivität in Catharanthus roseus Wurzeln transformiert durch Agrobacterium rhizogenes. Planta 199; 204 (1): 70-77.

Rosazza, J. P., Duffel, M. W., el-Marakby, S., und Ahn, S. H. Metabolismus der Catharanthus Alkaloide: von Streptomyces griseus zu Monoaminooxidase B. J.Nat.Prod. 199; 55 (3): 269-284.

Schiavotto, C., Castaman, G., und Rodeghiero, F. Behandlung der idiopathischen thrombozytopenischen Purpura (ITP) bei Patienten mit refractoriness oder mit Kontraindikation für Kortikosteroide und / oder Splenektomie mit immunsuppressiven Therapie und Danazol. Haematologica 199; 78 (6 Suppl 2): ​​29-34.

Sikorska, A., Slomkowski, M., Marlanka, K., Konopka, L., und Gorski, T. Die Verwendung von Vinca-Alkaloiden bei erwachsenen Patienten mit refraktärer chronischer idiopathischer Thrombozytopenie. Clin.Lab Haematol. 200; 26 (6): 407-411.

Ueda, J. Y., Tezuka, Y., Banskota, A. H., Le, Tran Q., Tran, Q. K., Harimaya, Y., Saiki, I., und Kadota, S. antiproliferative Aktivität der vietnamesischen Heilpflanzen. Biol.Pharm.Bull. 200; 25 (6): 753-760.

van Der, Heijden R., Jacobs, D. I., Snoeijer, W., Hallard, D., und Verpoorte, R. Die Catharanthus Alkaloide: Pharmakognosie und Biotechnologie. Curr.Med.Chem. 200; 11 (5): 607-628.

Vereczkey, L. Pharmakokinetik und Metabolismus von Vincamin und verwandten Verbindungen. Eur.J.Drug Metab Pharmacokinet. 198; 10 (2): 89-103.

Verma, S., Wong, NS, Trudeau, M., Joy, A., Mackey, J., Dranitsaris, G., und Clemons, Unterschiede M. Überleben in Patienten mit metastasiertem Brustkrebs mit Capecitabin behandelt wurden im Vergleich zu Vinorelbin nach Vorbehandlung mit Anthrazyklin und Taxan. Am.J.Clin.Oncol. 200; 30 (3): 297-302.

Warot, P., Goudemand machten, M., und Habay, D. [Störungen Neurologische induziert durch Vinca rosea-Alkaloide (Strandschnecke polyneuritis)]. Rev.Neurol (Paris) 196. 113 (4): 464-467.

Waterhouse, D. N., Madden, T. D., Cullis, P. R., Bally, M. B., Mayer, L. D., und Webb, M. S. Herstellung, Charakterisierung und biologische Analyse der liposomalen Formulierungen von Vincristin. Methods Enzymol. 200; 391: 40-57.

Wautier, J. L., Boizard, B., und Caen, J. P. [Transfusion von Blutplättchen mit Strandschnecke Alkaloide als Behandlung für chronische idiopathische Thrombozytopenie (Autor transl) geladen]. Nouv.Presse Med. 1-20-197; 8 (3): 185-188.

Wu, M. L., Deng, J. F., Wu, J. C., Fan, F. S., und Yang, C. F. Eine schwere Depression Knochenmark durch eine Anti-Krebs-Kraut Cantharanthus roseus induziert. J.Toxicol.Clin.Toxicol. 200; 42 (5): 667-671.

Agri Res Svc: Dr. Duke phytochemical und ethnobotanical Datenbanken. www.ars-grin.gov/duke (Abgerufen 3. November 1999).

Carod-Artal FJ. [Neurologischen Syndromen mit der Einnahme von Pflanzen und Pilzen verbunden eine toxische Komponente (I) enthält. Neurotoxische durch die Einnahme von Pflanzen, Samen verursacht Syndrome und Früchte]. Rev Neurol 200; 36: 860-71.

Kidd Uhr. Eine Überprüfung von Nährstoffen und pflanzlichen Stoffen in das integrative Management der kognitiven Dysfunktion. Altern Med Rev 199; 4: 144-61 ..

Szatmari SZ, Whitehouse PJ. Vinpocetine für kognitive Beeinträchtigung und Demenz. Cochrane Database Syst Rev 200; 1: CD003119 ..

Natürliche Apotheker. Vinpocetine. www.tnp / substance.asp? ID = 573. (Abgerufen 16. Dezember 1999).

Natural Medicines Comprehensive Database Consumer Version. siehe Natural Medicines Comprehensive Database Professional Version. ÂTherapeutic Forschung Fakultät 2009.

Ex. Ginseng, Vitamin C, Depression