Retinopathie Guide – Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten

Was ist es?

Retinopathie bedeutet, dass Krankheit ist die Netzhaut beschädigt. Die Netzhaut ist der Teil im Inneren des Auges, die Licht wahrnimmt. Verschiedene Krankheiten können Retinopathie führen. Es kann teilweise oder vollständige Verlust des Sehvermögens zu sein. Retinopathie langsam oder plötzlich entwickeln können, besser für sich zu erhalten oder zu bleibenden Schäden .; Die Netzhaut enthält viele Blutgefäße. Abnormalitäten in diesen Gefäßen sind eine wichtige Ursache der Retinopathie .; Es gibt mehrere Arten von Retinopathie, einschließlich; Frühgeborenen-Retinopathie (ROP). ROP tritt bei einigen Kindern, die zu früh geboren werden oder auf einem niedrigen Geburtsgewicht. Wenn ein Kind zu früh geboren, haben Netzhautblutgefäße nicht die Zeit bis zum Ende richtig wächst. In den frühen Stadien der ROP, gibt es nur geringfügige Änderungen und keine offensichtlichen Symptome. In fortgeschrittenen Stadien kann die Netzhaut ablösen, was zu Blindheit .; Diabetische Retinopathie. Diabetische Retinopathie entwickelt sich bei Menschen mit Typ-1- oder Typ-2-Diabetes. Es dauert Jahre, sich zu entwickeln. Zwei Arten von diabetischer Retinopathie haben das Potenzial, Vision verringern; In nicht-proliferative Retinopathie, Blutgefäße in der Netzhaut verschlechtern. Verschlechterung der Blutgefäße blockiert oder verformt werden. Flüssigkeiten, Fette und Proteine ​​austreten der abnorme Blutgefäße. Flüssigkeit kann in der Netzhaut zu sammeln. Diese Schwellung beeinträchtigt scharfe Sicht .; In proliferative Retinopathie, wachsen neue, strukturell instabil Blutgefäße auf der Oberfläche der Netzhaut. Diese instabilen Blutgefäßen verursachen häufige kleinere Blutungen. Die Blutung verursacht lokale Reizung und Narbenbildung .; Proliferative Retinopathie können Netzhautablösung führen. Dies ist eine Trennung der Schichten der Netzhaut. Es ist eines der schwerwiegendsten Konsequenzen proliferative Retinopathie .; Der Glaskörper ist die klare Gel zwischen der Linse und der Netzhaut. Plötzlichen Blutungen in den Glaskörper kann obskuren Vision, die oft ganz plötzlich.

Symptome

Frühgeborenen-Retinopathie – Es gibt kein äußeres körperliche Anzeichen. Nur ein erfahrener Augenarzt kann Anzeichen für diese Krankheit zu finden .; Diabetische Retinopathie – Symptome können erst in den späten Stadien der Erkrankung festgestellt werden. Symptome können; Verschwommene Sicht; Plötzlichen Verlust des Sehvermögens in einem oder beiden Augen; Dunkle Stellen; Blinkende Lichter; Schwierigkeiten beim Lesen oder Sehen Detailarbeit

Diagnose

Frühgeborenen-Retinopathie – Ein Augenarzt untersucht das Innere des Auges für Anomalien.

Wie lange dauert es?

Frühgeborenen-Retinopathie – In den meisten betroffenen Babys, erhält diese Bedingung besser auf seine eigenen. Abnorme Gefäße verschwinden.

Wie man mit dieser gesundheitlichen Zustand zu verhindern,

Frühgeborenen-Retinopathie – Die erste Verteidigungslinie ist die regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen. Dies hilft, Frühgeburten zu vermeiden. Vorzeitige und niedrigen Geburtsgewicht Säuglinge sollten für Frühgeborenen-Retinopathie, wenn sie abgeschirmt werden

Wie man mit dieser gesundheitlichen Zustand zu behandeln

Vorzeitige Retinopathie – Keine Behandlung wird während der frühen Stadien empfohlen. Allerdings ist eine engmaschige Überwachung erforderlich.

Bei den Arzt zu besuchen

Rufen Sie einen Arzt, wenn Sie Änderungen in Ihrem Sehvermögen bemerken, vor allem, wenn sie plötzlich stehen. Änderungen können

Prognose

Die Prognose hängt davon ab, was die Ursache der Retinopathie, und wie weit sie fortgeschritten ist.