Reglan Intravenous

Metoclopramid Behandlung kann Spätdyskinesien verursachen, eine schwere Bewegungsstörung, die oft irreversibel ist. Das Risiko wird mit der Dauer der Behandlung und kumulative Gesamtdosis erhöht. Unterbrechen Sie Metoclopramid Therapie bei Patienten, die Anzeichen oder Symptome von Spätdyskinesien entwickeln. Es gibt keine bekannte Behandlung für Spätdyskinesien, obwohl die Symptome nach Absetzen Metoclopramid verringern oder auflösen kann. Eine verlängerte Behandlung mit Metoclopramid (mehr als 12 Wochen) sollte in allen Fällen, in denen aber seltene therapeutischen Nutzen überwiegt die Risiken vermieden werden.

Verwendet Für Reglan

Therapeutische Klasse: Antiemetikum

Pharmakologische Klasse: Dopamine Antagonist

Metoclopramid Injektion wird auch verwendet, um die Symptome lindern (wie Übelkeit, Erbrechen, Sodbrennen, Völlegefühl nach dem Essen, und Appetitlosigkeit), die mit Diabetes bei Patienten genannt gastroparesis durch ein Magenproblem verursacht werden.

Dieses Medikament ist nur mit Ihrem Arzt verordnet.

Bei der Entscheidung, ein Medikament zu verwenden, der die Risiken der Einnahme des Arzneimittels muss gegen die es tun gut abgewogen werden. Dies ist eine Entscheidung, die Sie und Ihr Arzt wird machen. Für dieses Medikament sollte Folgendes berücksichtigt werden

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie jemals eine ungewöhnliche oder allergische Reaktion auf dieses Medikament oder andere Medikamente gehabt haben. Auch Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arten von Allergien haben, wie zum Beispiel für Lebensmittel, Farbstoffe, Konservierungsmittel oder Tiere. Für nicht-verschreibungspflichtige Produkte, lesen Sie das Etikett oder der Verpackung Zutaten sorgfältig.

Entsprechende Studien über das Verhältnis des Alters durchgeführt, um die Auswirkungen von Metoclopramid Injektion bei Kindern und Jugendlichen nicht untersucht. Die Sicherheit und Wirksamkeit ist nicht nachgewiesen.

Vor der Verwendung Reglan

Entsprechende Studien bis heute durchgeführt haben, nicht geriatrischen spezifische Probleme gezeigt, dass die Nützlichkeit von Metoclopramid Injektion bei älteren Menschen einschränken würde. Allerdings sind eher bei älteren Patienten Nebenwirkungen wie Spätdyskinesien zu haben, Verwirrung oder Schläfrigkeit und altersbedingten Nierenprobleme, die für Patienten, die Metoclopramid Injektion eine Anpassung der Dosis erforderlich machen können.

Es liegen keine ausreichenden Untersuchungen bei Frauen für die Bestimmung Säugling Risiko, wenn dieses Medikament während der Stillzeit verwenden. Wiegen Sie die potenziellen Vorteile gegen die möglichen Risiken vor der Einnahme dieses Medikament während der Stillzeit.

Obwohl bestimmte Arzneimittel sollten überhaupt nicht zusammen verwendet werden, kann in anderen Fällen zwei verschiedene Arzneimittel verwendet werden, zusammen, selbst wenn eine Wechselwirkung auftreten könnten. In diesen Fällen wollen, kann Ihr Arzt die Dosis ändern oder andere Vorsichtsmaßnahmen erforderlich sein kann. Wenn Sie dieses Medikament nehmen, ist es besonders wichtig, dass Sie Ihren Arzt wissen, ob Sie der unten aufgeführten der Arzneimittel einnehmen. Die folgenden Wechselwirkungen wurden auf der Grundlage ihrer potenziellen Bedeutung ausgewählt und sind nicht notwendigerweise all-inclusive.

Die Verwendung dieses Medikaments mit einem der folgenden Arzneimittel wird nicht empfohlen. Ihr Arzt kann entscheiden nicht Sie mit diesem Medikament zu behandeln oder einige der anderen Medikamente Sie einnehmen, ändern.

Die Verwendung dieses Medikaments mit einem der folgenden Medikamente ist in der Regel nicht zu empfehlen, kann aber in manchen Fällen erforderlich sein. Wenn beide Arzneimittel zusammen vorgeschrieben sind, kann Ihr Arzt die Dosis ändern oder wie oft Sie eine oder beide der Medikamente.

Die Verwendung dieses Medikaments mit einem der folgenden Arzneimittel können ein erhöhtes Risiko für bestimmte Nebenwirkungen haben, die aber beide Medikamente verwendet, kann die beste Behandlung für Sie sein. Wenn beide Arzneimittel zusammen vorgeschrieben sind, kann Ihr Arzt die Dosis ändern oder wie oft Sie eine oder beide der Medikamente.

Bestimmte Arzneimittel sollten nicht an oder um die Zeit der Verzehr von Lebensmitteln verwendet werden oder bestimmte Arten von Lebensmitteln zu essen, da Wechselwirkungen auftreten können. Mit Alkohol oder Tabak mit bestimmten Medikamenten kann auch Wechselwirkungen verursachen auftreten. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt, die Verwendung der Medikamente mit Lebensmitteln, Alkohol oder Tabak.

Die Anwesenheit von anderen medizinischen Problemen kann die Anwendung dieses Arzneimittels beeinflussen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Arzt, wenn Sie irgendwelche anderen medizinischen Problemen, vor allem

Eine Krankenschwester oder andere ausgebildete medizinische Fachkraft geben Sie das Medikament in einem Krankenhaus. Dieses Medikament wird durch eine Nadel in eine Vene oder als Schuss in eine Ihrer Muskeln platziert gegeben.

Ihr Arzt wird Ihnen ein paar Dosen des Medikaments, bis Ihr Zustand verbessert, und dann schalten Sie auf ein orales Arzneimittel, die die gleiche Art und Weise funktioniert. Wenn Sie irgendwelche Bedenken zu diesem Thema haben, mit Ihrem Arzt sprechen.

Es ist sehr wichtig, dass Ihr Arzt Ihre Fortschritte überprüfen, während Sie dieses Medikament erhalten, um sicherzustellen, dass es richtig funktioniert.

Informieren Sie Ihren Arzt oder eine Krankenschwester, sofort, wenn Sie eines der folgenden Symptome haben, nachdem dieses Arzneimittel erhalten: Krämpfe (Krampfanfälle), Schwierigkeiten mit der Atmung, einen schnellen Herzschlag, ein hohes Fieber, hoher oder niedriger Blutdruck, vermehrtes Schwitzen, Verlust der Blasenkontrolle Steifigkeit schwere Muskel;; ungewöhnlich blasse Haut, oder Müdigkeit. Diese könnten Symptome einer schweren Krankheit namens malignen neuroleptischen Syndrom (NMS).

Fragen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie eines der folgenden Symptome: Schwierigkeiten mit dem Sprechen, sabbern, Verlust der Balance-Regler, Muskelzittern, Zuckungen oder Steifigkeit, Unruhe, schlurfenden zu Fuß; Steifheit der Glieder, Drehbewegungen des Körpers; oder unkontrollierte Bewegungen des Gesichts, Hals und Rücken.

Dieses Medikament kann Spätdyskinesien (eine Bewegungsstörung) führen. Fragen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie eines der folgenden Symptome haben, während der Anwendung dieses Arzneimittels: Lippe Schmatzen oder Kräuseln, schnaufend der Wangen, schnellen oder wurmartigen Bewegungen der Zunge, unkontrollierte Kaubewegungen oder unkontrollierte Bewegungen der Arme und Beine.

Dieses Medikament kann einige Menschen dazu führen, dass sich Schwindel, Benommen, schläfrig oder weniger aufmerksam als sie sind in der Regel. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie Sie dieses Arzneimittel reagieren, bevor Sie fahren, das Bedienen von Maschinen, oder irgendetwas anderes tun, die gefährlich sein können, wenn Sie sich schwindlig oder nicht wachsam.

Dieses Medikament wird auf die Auswirkungen von Alkohol und anderen ZNS-Depressiva (Medikamente, die Sie schläfrig oder unaufmerksam machen) hinzuzufügen. Einige Beispiele von ZNS-Depressiva sind Antihistaminika oder Medizin für Heuschnupfen oder Erkältungen, Beruhigungsmittel, Tranquilizer oder Schlafmittel, verschreibungspflichtige Schmerzmittel oder Narkotika, Medizin für die Anfälle oder Barbiturate, Muskelrelaxantien oder Anästhetika, darunter auch einige Zahn Anästhetika. Prüfen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie eine der oben genannten nehmen, während Sie dieses Medikament verwenden.

Nehmen Sie keine anderen Medikamente, wenn sie nicht mit Ihrem Arzt besprochen wurden. Das gilt für verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige (Over-the-counter [OTC]) Medikamente und pflanzliche oder Vitamin-Ergänzungen.

Zusammen mit ihrer Auswirkungen erforderlich, kann ein Medikament einige unerwünschte Wirkungen verursachen. Obwohl es nicht kann alle diese Nebenwirkungen auftreten, wenn sie auftreten, sie ärztliche Hilfe benötigen.

Die richtige Verwendung von Reglan

Fragen Sie Ihren Arzt oder eine Krankenschwester sofort, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen auftreten

Erhalten Sie Notfall sofort Hilfe, wenn eine der folgenden Symptome einer Überdosierung auftreten

Einige Nebenwirkungen können auftreten, die in der Regel nicht benötigen ärztliche Hilfe. Diese Nebenwirkungen während der Behandlung zu gehen können, wie Ihr Körper auf die Medizin. Außerdem können Sie Ihren Arzt, können Sie über die Möglichkeiten, zu sagen, zu verhindern oder einige dieser Nebenwirkungen zu verringern. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen andauern oder als störend empfunden werden oder wenn Sie irgendwelche Fragen über sie

Andere Nebenwirkungen nicht aufgeführt auch bei einigen Patienten auftreten können. Wenn Sie bemerken, andere Effekte, überprüfen Sie mit Ihrem Arzt.

Verfügbarkeit Rx Rezept nur

Schwangerschaft Kategorie B Kein bewährte Risiko für den Menschen

Vorsichtsmaßnahmen bei Verwendung von Reglan

CSA Schedule N Nicht eine kontrollierte Droge

Approval Geschichte Kalender Drug Geschichte bei der FDA

Gastroparesis Metoclopramid, Metozolv ODT, Propulsid

Übelkeit / Erbrechen Promethazin, Lorazepam, Hydroxyzin, Ativan, Ondansetron, Zofran

Migräne Diclofenac, Metoclopramid, Sumatriptan, Imitrex, Rizatriptan, cyproheptadine

GERD Omeprazol, Pantoprazol, Nexium, Ranitidin, Prilosec, Protonix

Reglan Side Effects

Reglan (Metoclopramid)