Q-Tapp DM

Brompheniramin ist ein Antihistaminikum, das die Auswirkungen von natürlichen chemischen Histamin im Körper reduziert. Histamine können Symptome von Niesen, Juckreiz, tränende Augen und laufende Nase produzieren.

Dextromethorphan ist ein Hustenmittel. Es wirkt sich auf die Signale im Gehirn, die Hustenreflex auslösen.

Pseudoephedrin ist eine abschwellende, die Blutgefäße in den Nasengängen schrumpft. Die dilatative Blutgefäße verursachen verstopfte Nase (verstopfte Nase).

Brompheniramin, Dextromethorphan und Pseudoephedrin ist ein Arzneimittel Kombination verwendet Husten zu behandeln, laufende oder verstopfte Nase, Niesen, Juckreiz und tränende Augen durch Allergien hervorgerufen, die Erkältung oder die Grippe.

Dieses Medikament wird keinen Husten behandeln, die durch das Rauchen, Asthma oder Emphysem verursacht wird.

Brompheniramin, Dextromethorphan und Pseudoephedrin auch für Zwecke verwendet werden können, die nicht in dieser Anleitung Medikamente.

Sie das Medikament nicht verwenden, wenn Sie einen MAO-Hemmer in den letzten 14 Tagen eingenommen haben. Eine gefährliche Wechselwirkungen zwischen Arzneimitteln auftreten könnte. MAO-Hemmern zählen Isocarboxazid, Linezolid, Phenelzin, Rasagilin, Selegilin und Tranylcypromin.

Verwenden Sie keine Brompheniramin, Dextromethorphan und Pseudoephedrin, wenn Sie einen MAO-Hemmer in den letzten 14 Tagen eingenommen haben. Eine gefährliche Wechselwirkungen zwischen Arzneimitteln auftreten könnte. MAO-Hemmern zählen Isocarboxazid, Linezolid, Phenelzin, Rasagilin, Selegilin und Tranylcypromin.

Um sicherzustellen, dass das Medikament für Sie sicher ist, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie

Asthma oder COPD, Husten mit Schleim oder Husten verursacht durch das Rauchen, Emphysem oder chronische Bronchitis

eine Blockade im Verdauungstrakt (Magen oder Darm)

Bluthochdruck, Herzkrankheiten

Leber- oder Nierenerkrankung

Glaukom

Husten mit Schleim oder Husten durch Emphysem oder chronische Bronchitis

vergrößerte Prostata oder Probleme beim Urinieren

Pheochromozytomie (Nebennierentumor)

Überfunktion der Schilddrüse; oder

wenn Sie nehmen Kalium (Cytra, Epiklor, K-Lyte, K-Phos, Kaon, Klor-Con, Polycitra, Urocit-K).

FDA Schwangerschaft Kategorie C. Es ist nicht bekannt, ob Brompheniramin, Dextromethorphan und Pseudoephedrin wird ein ungeborenes Kind schädigen. Verwenden Sie dieses Medikament nicht ohne den Rat eines Arztes, wenn Sie schwanger sind.

Dieses Medikament kann in die Muttermilch übergehen und ein Säugling schaden kann. Antihistaminika und abschwellende Mittel können auch Brustmilchproduktion verlangsamen. Sie dürfen das Arzneimittel nicht ohne ärztliche Beratung verwendet werden, wenn Sie stillen ein Baby.

Verwenden Sie genau so, wie auf dem Etikett gerichtet ist, oder wie es von Ihrem Arzt verschrieben wird. Verwenden Sie nicht in größeren oder kleineren Mengen oder länger als empfohlen. Husten oder kalte Medizin ist in der Regel nur für eine kurze Zeit, bis Ihre Symptome deutlich nach oben genommen.

Geben Sie dieses Medikament nicht, um ein Kind jünger als 4 Jahre alt. Immer fragen Sie einen Arzt, bevor Sie ein Husten oder kalte Medizin, um ein Kind zu geben. Der Tod kann aus dem Missbrauch von Husten und kalte Medikamente in sehr kleinen Kindern auftreten.

Messen Sie flüssige Medizin mit einem speziellen Dosis-Messlöffel oder Medizin Tasse. Wenn Sie nicht über eine Dosis-Messgerät, fragen Sie Ihren Apotheker nach einem.

Nicht länger als 7 Tage in Folge nehmen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Ihre Symptome nach 7 Tagen nach der Behandlung nicht verbessern, oder wenn Sie Fieber mit Kopfschmerzen oder Hautausschlag.

Wenn Sie eine Operation oder medizinische Tests benötigen, sagen Sie dem Chirurgen oder Arzt vor der Zeit, wenn Sie dieses Medikament in den letzten Tagen genommen haben.

Bei einer Raumtemperatur von Feuchtigkeit und Hitze.

Da dieses Medikament eingenommen wird, wenn nötig, können Sie nicht auf einem Dosierungsschema sein. Wenn Sie das Medikament regelmäßig einnehmen, nehmen Sie die vergessene Dosis so bald wie Sie sich erinnern. Überspringen Sie die verpasste Dosis, wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist. Nehmen Sie keine zusätzlichen Medikamente, um die vergessene Dosis.

Notarzt oder die Gift-Helpline unter 1-800-222-1222.

Das Trinken von Alkohol kann bestimmte Nebenwirkungen von Brompheniramin, Dextromethorphan und Pseudoephedrin erhöhen.

Fragen Sie einen Arzt oder Apotheker vor der Verwendung einer anderen Schnupfen, Husten, Allergien, oder Schlafmedizin. Antihistaminika und Hustenstiller sind in vielen Kombination Medikamente enthalten. Die Einnahme bestimmter Produkte zusammen verursachen können Sie zu viel von einem bestimmten Medikament zu bekommen. Prüfen Sie das Etikett zu sehen, ob ein Arzneimittel, ein Antihistaminikum oder Hustenmittel enthält.

Dieses Medikament kann verschwommenes Sehen und Denken oder Reaktionen beeinträchtigen können. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Auto fahren oder irgendetwas tun, dass Sie wachsam und in der Lage zu sein, erfordert deutlich zu sehen.

Vermeiden Sie Überhitzung oder Dehydrierung während des Trainings und bei heißem Wetter. Brompheniramin und Pseudoephedrin kann Schwitzen zu verringern und Sie können zu einem Hitzschlag anfälliger.

Erhalten Sie Notfall medizinische Hilfe, wenn Sie eines dieser Anzeichen einer allergischen Reaktion: Nesselsucht; Atembeschwerden; Schwellungen von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen.

Beenden der Anwendung dieses Arzneimittels und rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie

Verwirrung, schwere Angstzustände, Halluzinationen, Zittern

schwach oder flache Atmung

ein Benommen Gefühl, wie könnten Sie in Ohnmacht

schneller Herzschlag

Schmerzen oder Schwierigkeiten beim Wasserlassen, wenig oder gar keine Urinieren

blasse Haut, Schwäche, leichte Quetschungen oder Blutungen, Fieber, Schüttelfrost, Gliederschmerzen; oder

erhöhter Blutdruck – starke Kopfschmerzen, Summen in den Ohren, Schmerzen in der Brust, Atemnot, unregelmäßiger Herzschlag.

Häufige Nebenwirkungen können

Schwindel, Schläfrigkeit, Kopfschmerzen

Verstopfung, Magenverstimmung, Appetitlosigkeit

verschwommenes Sehen, Doppeltsehen, trockene Augen

Schlafstörungen (Schlaflosigkeit); oder

trockener Mund, Nase oder Rachen.

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen und andere auftreten. Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen FDA an 1-800-FDA-1088 berichten.

Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie verwenden, einschließlich verschreibungspflichtigen und OTC-the-counter Medikamente, Vitamine und pflanzliche Produkte. Einige Medikamente können zu unerwünschten oder gefährlichen Auswirkungen, wenn sie zusammen verwendet werden. Nicht alle möglichen Wechselwirkungen werden in dieser Anleitung Medikamente.

Nehmen Sie diese Medizin mit anderen Medikamenten, die Sie schläfrig oder verlangsamen Ihre Atmung machen diese Effekte verschlechtern. Fragen Sie Ihren Arzt vor der Einnahme von Brompheniramin, Dextromethorphan und Pseudoephedrin mit einer Schlaftablette, narkotische Schmerzmittel, Muskelentspannungsmittel oder Medizin für Angst, Depression oder Krampfanfälle.

 Cerner Multum, Inc. Version: 7.06. Revisionsdatum: 2013.11.19, 11.52.20.