Prempro Oral

Östrogene mit oder ohne Gestagene sollten nicht für die Prävention kardiovaskulärer Erkrankungen oder Demenz verwendet werden. Erhöhte Risiken für Schlaganfall und tiefe Venenthrombose bei postmenopausalen Frauen (50 bis 79 Jahre alt) mit Östrogen allein berichtet. Erhöhte Risiken von Herzinfarkt, Schlaganfall, invasivem Brustkrebs, Lungenembolie und tiefe Venenthrombose bei postmenopausalen Frauen (50 bis 79 Jahre alt) Östrogene in Kombination mit Gestagenen mit berichtet. Ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung eine wahrscheinliche Demenz bei postmenopausalen Frauen waren 65 Jahre alt oder älter ist auch bei Frauen, die Östrogen allein oder Östrogen in Kombination mit Gestagenen berichtet. Einstimmig Östrogenen das Risiko von Gebärmutterkrebs erhöhen. Hinzufügen eines Gestagen das Risiko einer Endometriumhyperplasie zu reduzieren, die ein Vorläufer für Endometriumkrebs sein kann. Diagnostische Maßnahmen sollten mit nicht diagnostizierten bleibenden oder wiederkehrenden anomalen Geschlechtsblutung, um auszuschließen, Bösartigkeit bei postmenopausalen Frauen durchgeführt werden. Risiken sollten für andere Dosen ähnlich zu sein, Kombinationen und Dosierungsformen von Östrogenen und Progestinen angenommen werden. Östrogene, mit oder ohne Gestagene, sollte die niedrigste wirksame Dosis und für einen möglichst kurzen Zeitraum vorgeschrieben werden ..

Verwendet Für Prempro

Therapeutische Klasse: Estrogen / Gestagen Kombination

Pharmakologische Klasse: Estrogen

Dieses Medikament ist nur mit Ihrem Arzt verordnet.

Bei der Entscheidung, ein Medikament zu verwenden, der die Risiken der Einnahme des Arzneimittels muss gegen die es tun gut abgewogen werden. Dies ist eine Entscheidung, die Sie und Ihr Arzt wird machen. Für dieses Medikament sollte Folgendes berücksichtigt werden

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie jemals eine ungewöhnliche oder allergische Reaktion auf dieses Medikament oder andere Medikamente gehabt haben. Auch Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arten von Allergien haben, wie zum Beispiel für Lebensmittel, Farbstoffe, Konservierungsmittel oder Tiere. Für nicht-verschreibungspflichtige Produkte, lesen Sie das Etikett oder der Verpackung Zutaten sorgfältig.

Konjugierte Östrogene und Medroxyprogesteronacetat Kombination ist nicht für Kinder empfohlen.

Obwohl geeignete Studien über das Verhältnis des Alters auf die Wirkungen von konjugierten Östrogenen und Medroxyprogesteron Kombination sind in der geriatrischen Population nicht durchgeführt wurde, wurden keine geriatrischen spezifische Probleme bisher dokumentiert. Allerdings sind eher bei älteren Patienten bestimmte unerwünschte Effekte (zB Brustkrebs, Schlaganfall oder Demenz) zu haben, die Vorsicht bei Patienten erfordern kann dieses Medikament zu erhalten.

Vor der Verwendung Prempro

Es liegen keine ausreichenden Untersuchungen bei Frauen für die Bestimmung Säugling Risiko, wenn dieses Medikament während der Stillzeit verwenden. Wiegen Sie die potenziellen Vorteile gegen die möglichen Risiken vor der Einnahme dieses Medikament während der Stillzeit.

Obwohl bestimmte Arzneimittel sollten überhaupt nicht zusammen verwendet werden, kann in anderen Fällen zwei verschiedene Arzneimittel verwendet werden, zusammen, selbst wenn eine Wechselwirkung auftreten könnten. In diesen Fällen wollen, kann Ihr Arzt die Dosis ändern oder andere Vorsichtsmaßnahmen erforderlich sein kann. Wenn Sie dieses Medikament nehmen, ist es besonders wichtig, dass Sie Ihren Arzt wissen, ob Sie der unten aufgeführten der Arzneimittel einnehmen. Die folgenden Wechselwirkungen wurden auf der Grundlage ihrer potenziellen Bedeutung ausgewählt und sind nicht notwendigerweise all-inclusive.

Die Verwendung dieses Medikaments mit einem der folgenden Arzneimittel wird nicht empfohlen. Ihr Arzt kann entscheiden nicht Sie mit diesem Medikament zu behandeln oder einige der anderen Medikamente Sie einnehmen, ändern.

Die Verwendung dieses Medikaments mit einem der folgenden Medikamente ist in der Regel nicht zu empfehlen, kann aber in manchen Fällen erforderlich sein. Wenn beide Arzneimittel zusammen vorgeschrieben sind, kann Ihr Arzt die Dosis ändern oder wie oft Sie eine oder beide der Medikamente.

Die Verwendung dieses Medikaments mit einem der folgenden Arzneimittel können ein erhöhtes Risiko für bestimmte Nebenwirkungen haben, die aber beide Medikamente verwendet, kann die beste Behandlung für Sie sein. Wenn beide Arzneimittel zusammen vorgeschrieben sind, kann Ihr Arzt die Dosis ändern oder wie oft Sie eine oder beide der Medikamente.

Bestimmte Arzneimittel sollten nicht an oder um die Zeit der Verzehr von Lebensmitteln verwendet werden oder bestimmte Arten von Lebensmitteln zu essen, da Wechselwirkungen auftreten können. Mit Alkohol oder Tabak mit bestimmten Medikamenten kann auch Wechselwirkungen verursachen auftreten. Die folgenden Wechselwirkungen wurden auf der Grundlage ihrer potenziellen Bedeutung ausgewählt und sind nicht notwendigerweise all-inclusive.

Unter Verwendung dieses Medikament mit einer der folgenden Punkte können ein erhöhtes Risiko für bestimmte Nebenwirkungen verursachen, aber kann in einigen Fällen unumgänglich sein. Wenn zusammen verwendet werden, kann Ihr Arzt die Dosis ändern oder wie oft Sie dieses Medikament, oder geben Sie spezielle Anweisungen für die Verwendung von Lebensmitteln, Alkohol oder Tabak.

Die Anwesenheit von anderen medizinischen Problemen kann die Anwendung dieses Arzneimittels beeinflussen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Arzt, wenn Sie irgendwelche anderen medizinischen Problemen, vor allem

Dieser Abschnitt enthält Informationen über die ordnungsgemäße Verwendung einer Reihe von Produkten, die konjugierte Östrogene und Medroxyprogesteron enthalten. Es kann nicht spezifisch für Prempro sein. Bitte lesen Sie sorgfältig.

Es ist sehr wichtig, dass Sie dieses Medikament nur wie von Ihrem Arzt verordnet wurde. Nehmen Sie nicht mehr davon, verwenden Sie es nicht mehr verwenden oft, und es nicht für einen längeren Zeitraum als Sie Ihren Arzt bestellt. Dazu kann unerwünschte Nebenwirkungen verursachen.

Dieses Medikament wird mit einem Beipackzettel. Lesen Sie die Anweisungen in der Packungsbeilage sorgfältig folgen. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Fragen haben.

Die Dosis des Arzneimittels werden für die verschiedenen Patienten unterschiedlich. Folgen Sie Ihrem Arzt oder bestellen Sie den Anweisungen auf dem Etikett. Die folgenden Informationen sind nur die durchschnittlichen Dosen dieser Medizin. Wenn Sie Ihre Dosis ist anders, nicht ändern, es sei denn, Ihr Arzt Ihnen, dies zu tun erzählt.

Die Menge der Medizin, die Sie nehmen, hängt von der Stärke der Medizin. Auch die Zahl der Dosen nehmen Sie jeden Tag, die Zeit zwischen den Dosen, und die Länge der Zeit, die Sie nehmen das Medikament auf das medizinische Problem, für das Sie das Medikament verwenden.

Wenn Sie eine Dosis dieser Medizin, nehmen Sie so bald wie möglich. Allerdings, wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und gehen Sie zurück zu Ihrem regelmäßigen Dosierungsschema. Nicht die doppelte Dosis.

Bewahren Sie die Medizin in einem geschlossenen Behälter bei Raumtemperatur, entfernt von Hitze, Feuchtigkeit und direktem Licht. Vor Frost schützen.

Von Kindern fern halten.

Bewahren Sie keine oder veraltete Medizin Medizin nicht mehr benötigt.

Fragen Sie Ihren Arzt, wie Sie von allen Arzneimitteln verfügen, sollten Sie nicht verwenden.

Die richtige Verwendung von konjugierten Östrogenen und medroxyprogesterone

Es ist sehr wichtig, dass Ihr Arzt Ihre Fortschritte, um sicherzustellen, bei regelmäßigen Besuchen überprüfen diese Medizin richtig arbeitet und verursacht keine unerwünschten Wirkungen.

Es ist unwahrscheinlich, dass eine postmenopausale Frau schwanger werden können. Aber Sie sollten wissen, dass dieses Medikament nehme, während Sie schwanger sind, können Ihr ungeborenes Kind schädigen. Wenn Sie denken, dass Sie schwanger geworden sind, während das Medikament, informieren Sie Ihren Arzt sofort.

Anwendung dieses Arzneimittels kann das Risiko von Herzinfarkt, Schlaganfall, Blutgerinnsel, Demenz, Brustkrebs oder Gebärmutterkrebs erhöhen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über diese Risiken.

Ihr Risiko von Herzerkrankungen oder Schlaganfall von diesem Medikament ist höher, wenn Sie rauchen. Ihr Risiko wird auch erhöht, wenn Sie Diabetes oder hohe Cholesterinwerte haben, oder wenn Sie übergewichtig sind. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Möglichkeiten, dem Rauchen aufzuhören. Halten Sie Ihr Diabetes unter Kontrolle. Fragen Sie Ihren Arzt über Ernährung und Bewegung, um Ihr Gewicht und Cholesterinspiegel im Blut zu kontrollieren.

Sagen Sie dem Arzt verantwortlich, dass Sie dieses Medikament verwenden, bevor Sie jede Art von Operation haben. Ihr Arzt wird entscheiden, ob Sie sollten die Anwendung dieses Arzneimittels fortsetzen.

Fragen Sie Ihren Arzt sofort, wenn eine starke Kopfschmerzen oder ein plötzlicher Verlust des Sehvermögens oder Änderung der Vision auftritt, während Sie dieses Medikament verwenden. Ihr Arzt können Sie Ihre Augen von einem Augenarzt (Augenarzt) überprüft zu haben.

Bauchspeicheldrüsenentzündung auftreten können, während Sie dieses Medikament verwenden. Fragen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie plötzliche und starke Bauchschmerzen, Schüttelfrost, Verstopfung, Übelkeit, Erbrechen, Fieber oder Benommen.

Dieses Medikament kann schwerwiegende Arten von allergischen Reaktionen führen, einschließlich Anaphylaxie und Angioödem. Anaphylaxie und Angioödem kann lebensbedrohlich und erfordern sofortige ärztliche Hilfe sein. Rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie einen Hautausschlag, Juckreiz, Heiserkeit, Schwierigkeiten beim Atmen, Schwierigkeiten beim Schlucken, oder jede Schwellung der Hände, Gesicht, Mund oder Hals, während Sie dieses Medikament verwenden.

Vorsichtsmaßnahmen bei Verwendung von Prempro

Bevor Sie irgendwelche medizinischen Tests haben, der Arzt verantwortlich sagen, dass Sie dieses Medikament nehmen. Die Ergebnisse einiger Tests können von diesem Medikament beeinflusst werden.

Essen Sie nicht Grapefruit oder Grapefruitsaft zu trinken, während Sie dieses Medikament verwenden. Grapefruit und Grapefruitsaft kann die Menge der Medizin im Blut führen zu hoch zu sein.

Nehmen Sie keine anderen Medikamente, wenn sie nicht mit Ihrem Arzt besprochen wurden. Das gilt für verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige (Over-the-counter [OTC]) Medikamente und pflanzliche (zum Beispiel Johanniskraut) oder Vitamin-Ergänzungen.

Zusammen mit ihrer Auswirkungen erforderlich, kann ein Medikament einige unerwünschte Wirkungen verursachen. Obwohl es nicht kann alle diese Nebenwirkungen auftreten, wenn sie auftreten, sie ärztliche Hilfe benötigen.

Fragen Sie Ihren Arzt sofort, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen auftreten

Einige Nebenwirkungen können auftreten, die in der Regel nicht benötigen ärztliche Hilfe. Diese Nebenwirkungen während der Behandlung zu gehen können, wie Ihr Körper auf die Medizin. Außerdem können Sie Ihren Arzt, können Sie über die Möglichkeiten, zu sagen, zu verhindern oder einige dieser Nebenwirkungen zu verringern. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen andauern oder als störend empfunden werden oder wenn Sie irgendwelche Fragen über sie

Andere Nebenwirkungen nicht aufgeführt auch bei einigen Patienten auftreten können. Wenn Sie bemerken, andere Effekte, überprüfen Sie mit Ihrem Arzt.

Prempro Nebenwirkungen

Prempro (konjugierte Östrogene / medroxyprogesterone)

Verfügbarkeit Rx Rezept nur

Schwangerschaftskategorie X Nicht für den Gebrauch in der Schwangerschaft

CSA Schedule N Nicht eine kontrollierte Droge

Approval Geschichte Kalender Drug Geschichte bei der FDA

Postmenopausaler Symptome Östradiol, Premarin, Estradiol, Microgestin Fe 20.1, Climara, Vivelle-Dot

Atrophische Vaginitis Estradiol topische, Premarin, Estradiol, Vagifem, Estrace Vaginal-Creme

Osteoporose Hydrochlorothiazid, Alendronat, Fosamax, Östradiol, Calciumcarbonat, Prolia

Atrophic Harnröhren Estradiol topische, Premarin, Estradiol, Vagifem, Estrace Vaginal-Creme