Polymorphe Lichtdermatose auf der Nase

Polymorphe Lichtdermatose. Patienten mit dieser Erkrankung entwickeln Papeln, Papulovesikeln oder gerötete Plaques in Reaktion auf Sonneneinstrahlung. Die Läsionen ausbrechen einige Stunden bis einige Tage nachdem der Gegenstand dem Sonnenlicht ausgesetzt wurde. Die Läsionen sind am häufigsten auf dem Gesicht liegt, obere Brust, und Teile der Extremitäten ausgesetzt. Augenentzündung und Cheilitis können ebenfalls auftreten. Unter den nord- und latein Inder, neigt polymorphe Lichtdermatose eine familiäre Erkrankung mit der Kindheit beginn zu sein.

Farbatlas für Pädiatrische dermatolog; Samuel Weinberg, Neil S. Prosa, Leonard Krista; Copyright 2008, 1998, 1990, 1975, von den McGraw-Hill Companies, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

: Muttermale: Portweinflecken auf Hämangiom; : Tipps Haut des Babys Gesundheit zu halten; Hautprobleme gemeinsame Kindheit: Von Hautausschläge zu Ringworm

 Bildersammlung

Quellen: Farbatlas für Pädiatrische dermatolog; Samuel Weinberg, Neil S. Prosa, Leonard Krista; Copyright 2008, 1998, 1990, 1975, von den McGraw-Hill Companies, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Maximieren Sie Ihre Hautpflege-Routine jetzt jünger aussehen.

Look Good in jedes Phot; Wie für trockene, rote Ski Pflege; Überraschende Weise Falten zu reduzieren; Vertreiben Sie die Säcke unter den Augen