Lungenembolie-was passiert,

Wenn eine große Blutgerinnsel blockiert die Arterie in der Lunge, den Blutfluss vollständig gestoppt werden kann, plötzlicher Tod verursacht. Eine kleinere Gerinnsel reduziert die Durchblutung und kann zu Schäden an Lungengewebe verursachen. Aber wenn das Gerinnsel auf seine eigene löst, kann sie keine größeren Probleme verursachen.

Tuberkulose, allgemein bekannt als TB, ist eine bakterielle Infektion, die durch die Lymphknoten und Blut zu jedem Organ im Körper ausbreiten kann. Es ist am häufigsten in den Lungen gefunden. Die meisten Menschen, die TB ausgesetzt sind nie Symptome entwickeln, weil die Bakterien in einer inaktiven Form im Körper leben können. Aber wenn das Immunsystem schwächt, wie bei Menschen mit HIV oder ältere Erwachsene können TB-Bakterien aktiv werden. In ihrem aktiven Zustand verursachen TB-Bakterien Tod von Gewebe in den Organen sie infizieren. Aktiv…

Ohne Behandlung ist eine Lungenembolie zu kommen wahrscheinlich.

Ärzte werden aggressive Schritte prüfen, wenn sie eine große, lebensbedrohlichen Lungenembolie Behandlung sind.

Blutgerinnsel, die Lungenembolie führen können allein aufzulösen. Aber wenn Sie eine Lungenembolie gehabt haben, haben Sie ein erhöhtes Risiko für eine Wiederholung der Episode, wenn Sie keine Behandlung erhalten. Wenn Lungenembolie sofort diagnostiziert wird, die Behandlung mit gerinnungshemmenden Medikamenten kann neue Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern.

Das Risiko für einen erneuten Lungenembolie durch etwas anderes verursacht, die als Blutgerinnsel variiert. Substanzen, die in den Körper, wie zum Beispiel Luft, Fett oder Fruchtwasser wieder absorbiert werden, erhöhe in der Regel nicht das Risiko einer anderen Folge haben. Krebs erhöht das Risiko von Blutgerinnseln.

Herzstillstand und plötzlichen deat; Shoc; Herzrhythmusstörungen; Der Tod eines Teils der Lunge, Lungen infarctio genannt; Eine Ansammlung von Flüssigkeit (Pleuraerguss) zwischen der äußeren Auskleidung der Lunge und der inneren Auskleidung der Brust Cavit; Paradoxe embolis; Pulmonale Hypertonie

mehrere Episoden von Lungenembolie zu haben, kann stark Blutfluss durch die Lungen und das Herz zu reduzieren. Im Laufe der Zeit erhöht sich der Blutdruck in der Lunge (pulmonale Hypertonie), was schließlich zum Rechtsherzversagen und möglicherweise Tod.