Bauchfellkrebs: Symptome, Behandlungen und vieles mehr.

Peritonealdialyse Krebs ist eine seltene Krebs. Es entwickelt sich in einer dünnen Schicht von Gewebe, das den Bauch, die Linien. Es umfasst auch die Gebärmutter, Blase und Enddarm. Aus Epithelzellen, wird diese Struktur das Peritoneum genannt. Es produziert eine Flüssigkeit, die Organe bewegen reibungslos in den Bauch hilft.

Krebsprävention ist, Maßnahmen ergriffen, um die Chance auf Krebs zu senken. Im Jahr 2014 werden rund 1,6 Millionen Menschen mit Krebs in den Vereinigten Staaten diagnostiziert werden. Neben den körperlichen Problemen und emotional durch Krebs verursacht Not, sind die hohen Kosten der Pflege auch eine Belastung für Patienten, ihre Familien und für die Öffentlichkeit. Durch Verhindern Krebs, die Zahl der neuen Fälle von Krebs gesenkt. Hoffentlich wird dies die Belastung durch Krebs zu verringern und die Zahl der Todesfälle durch Krebs verursacht senken; Krebs…

Peritoneale Krebs wirkt und sieht aus wie Eierstockkrebs. Dies ist vor allem, weil die Oberfläche der Ovarien von Epithelzellen besteht, wie das Peritoneum ist. Daher verursachen Peritonealdialyse Krebs und eine Art von Eierstockkrebs ähnliche Symptome. Ärzte behandeln sie auch in der gleichen Weise.

Trotz der Ähnlichkeiten mit Ovarialkarzinom, können Sie Peritonealdialyse Krebs haben, auch wenn Ihre Eierstöcke entfernt wurden. Peritoneale Krebs kann überall im Bauchraum auftreten. Es wirkt sich auf die Oberfläche der Organe im Inneren des Peritoneum enthalten.

Die Ursachen der Peritonealdialyse Krebs sind nicht bekannt. Allerdings gibt es verschiedene Theorien darüber, wie es beginnt. Einige glauben, es kommt von Eierstockgewebe-Implantate links in den Bauch während der fetalen Entwicklung. Andere denken, das Peritoneum Veränderungen erfährt, dass es mehr wie die Ovarien machen.

Primäre Peritonealdialyse Krebs ist häufiger bei Frauen als bei Männern. Frauen mit einem Risiko für Eierstockkrebs sind auch ein erhöhtes Risiko für Peritonealdialyse Krebs. Dies ist umso wahrscheinlicher, wenn man die Gene BRCA1 und BRCA2 genetische Mutationen aufweisen. Höheres Alter ist ein weiterer Risikofaktor für die Peritonealdialyse Krebs.

Genau wie bei Eierstockkrebs, kann Peritonealdialyse Krebs schwer sein, in den frühen Stadien zu erkennen. Das ist, weil ihre Symptome sind vage und schwer zu lokalisieren. Wenn deutliche Symptome auftreten, ist die Krankheit oft fortgeschritten. diejenigen von Ovarialkrebs Dann ähneln Symptome. Viele dieser Symptome sind wegen Ansammlung von Flüssigkeit (Aszites) im Bauch. Peritoneale Krebs Symptome können